Tiere im Naturerlebnispark - über 650 Tiere und 72 verschiedene Tierarten
Unsere Tiere

Der Naturerlebnispark Mühlenhagen bietet auf 40 Hektar große Wildgehege und großzügige Anlagen für heimische Wild- und Haustiere.
Über 650 Tiere aus 72 verschiedene Tierarten, darunter Rot- und Damwild, Schnee- und Schleiereulen, Mäusebussarde, Sittiche, Tauben, Rabenvögel und Mufflons sind im Park zu Hause. Das Gelände reicht von Wald und Wiesen über Bäche und Teiche bis hin zu Feuchtgebieten und Kiesgruben.

Aber auch ein Streichelzoogehege für die ganz kleinen oder eine Storchenschule gehörem mit zur “tierischen” Vielfalt des Parkes.

Am Waldrand leben bei uns: der Baumfalke, der Dachs, die Deutsche Wespe, die Feldhummel, die Hornisse, der Kuckuck, das Reh, der Rotfuchs, der Turmfalke, der Wanderfalke und der Wespenbussard.

INFO! Für weitere Informationen können Sie auf die jeweilige Tierart klicken.

Biber

Baumfalke

Länge: 36 cm
Gewicht: 300g
Lebensraum: Waldränder oder Felsgehölze mit freien Flächen und Gewässern zum Jagen
Horst: Erobert Baumhorste von Rabenkrähe oder Elster
Nahrung: Libellen, Kleinvögel, auch Schwalben und Segler
Brut: Ab Anfang Juni 2-4 Eier 28 Tage bebrütet, flügge mit 28-32 Tagen

Jagttaktik: Wilde Verfolgungsjagd mit max. 200 km/h
Vogelzug: Nur Zugvogel. Anfang Oktober bis Anfang Mai nach Ost- und Südafrika

Laden Sie sich unser Faltblatt (PDF, 1,5 MB) hier gratis herunter.